Powered by Cabanova
www.bahn.de
www.deutschebahn.com
Die Reiseseiten der Deutschen Bahn
Die Konzernseiten der Deutschen Bahn
Ich arbeite seit nunmehr 15 Jahren bei der Deutschen Bahn AG. 8 Jahre als Zugbegleiter/ Zugchef, seit 5 Jahren als Lokführer (welcher seit neuesten Eisenbahnfahrzeugführer - EFF - heißt) und zwischen 2008 und 2011 auch als Ausbilder. Meine Aufgabe - wenn ich denn mal fahre - ist es ICE-Züge aus dem Münchner ICE-Werk in den Hauptbahnhof aufzustellen oder von dort abzuziehen, die Züge zu waschen, kleinere Störungen zu beheben und einige Streckenfahrten zu machen. Okay, ich fahre zwar meist nur mit 25 km/h, aber auch hier hat man so einige Verantwortung. Gelegentlich macht man auch Zugfahrten, aber ohne Fahrgäste. Beispielsweise, wenn ein ICE die erste Klasse nicht da hat, wo sie eigentlich stehen sollte. Man nennt dies auch Dreh- oder Dreiecksfahrten. Dieser Beruf ist ein kleines Rädchen bei der großen Bahn, aber wenn dieses steht, stockt es meist auch in anderen Bereichen. Von daher ist ein kundenorientiertes Arbeiten mit die eigentliche Grundlage. Auch wenn weit und breit kein Fahrgast zu sehen ist, er wird es später merken, dass wir eine gute Arbeit abliefern. Jeder Eisenbahner, jeder Mitarbeiter bei der DB versucht sein Bestes, dass sich der Fahrgast wohlfühlen kann, sei es nun privat oder dienstlich. Hiermit wünsch ich allen Eisenbahnern "Allzeit gute Fahrt" und unseren Fahrgästen einen angenehmen Aufenthalt in einem unserer Züge oder Bahnhöfe.
Die Bahn
- Willkommen
- Über mich
- Die Bahn
- Links
- Heike
- Kontakt
- Impressum
Banner COM